Hosting von Gesundheitsdaten

123CS, eine Tochtergesellschaft von Verso Healthcare, ist nach ISO 27001 und HDS (Hébergeurs de Données de Santé/Hosting von Gesundheitsdaten) zertifiziert.

123CS begleitet Angehörige der Gesundheitsberufe, Kliniken, Krankenhäuser, aber auch Herausgeber sowie sonstige Personen, die mit digitalen Gesundheitsdaten zu tun haben.

123CS garantiert eine Leistung mit einem sehr hohen Sicherheitsniveau und einer anerkannten Projektbegleitung.

Als Akteur im Gesundheitswesen erfassen und/oder verbreiten Sie digitale Informationen, die als Gesundheitsdaten bezeichnet werden; diese gelten als sensible Daten. Um die Vertraulichkeit und Sicherheit dieser Daten zu gewährleisten, organisiert und betreut das Gesundheitsministerium die Hosting-Anbieter mittels einer Zulassung, die von der Agence du Numérique en Santé ausgestellt wird.

Die HDS-Zertifizierung – die höchste Stufe der Anerkennung

In welchem Fall?

  • Virtuelle Geräte
  • Hosting von Anwendungen
  • Datenbanken
  • Webserver
  • NAS-Speicher
  • Künstliche Intelligenz
  • Medizinische Bildgebung
  • VDI – Virtuelle Desktop-Infrastruktur

Die Vorteile

  • Einfaches, schnelles und effektives Angebot
  • Finanziell sehr attraktiv
  • Anpassungsfähige und leistungsfähige Kapazitäten
  • Infrastruktur, die sich an Ihre Projekte anpassen lässt
  • Standardisierte Konfigurationen für eine schnelle Produktionsaufnahme
  • Kostenoptimierung bei wichtigen Infrastrukturen
  • Verschiedene Auswahlmöglichkeiten: Betriebssystem, Hypervisor, Speicher, Replikation zwischen den Räumen, PRA zwischen Rechenzentren
  • Unbegrenzte Bandbreite

INFRASTRUKTUR

Données de santé image 1

ÜBERWACHUNG

 

Wir garantieren starke Maßnahmen in Bezug auf die Verfügbarkeit der von uns gehosteten Infrastruktur (SLA). Um dies zu erreichen, überwachen wir diese rund um die Uhr mithilfe von Automaten, die mit Hardware-, Software-, Netzwerk- und Telekommunikationskomponenten verbunden sind.


Bei der Feststellung einer Panne oder eines identifizierten potenziellen Risikos alarmieren diese Automaten unsere Teams, die für unsere Kunden vollständig transparente Eingriffe durchführen. Alle durchgeführten Eingriffe werden aufgezeichnet und können von unseren Kunden eingesehen werden. Anhand von Statistiken messen wir die tatsächliche Verfügbarkeit und Nutzung von Ressourcen und Netzwerken.

Données de santé image 2

SICHERUNG

Wir bieten verschiedene Sicherungslösungen an, sowohl für IS, die bei unseren Kunden bleiben, als auch für IS, die bei uns gehostet werden. Die technischen Antworten richten sich nach der Aktivität jedes Kunden und den vertretbaren Einschränkungen: IT-Betriebsplanung, ausgetauschtes Datenvolumen, verbrauchte Bandbreite, usw.

Données de santé image 3

Die Notfallwiederherstellung (Disaster Recovery) ist eine strategische Herausforderung, die eine Reihe von grundlegenden Fragen aufwirft, die weit über technische Aspekte hinausgehen:

  • Wie lange ist die Ausfallzeit von IT-Diensten tragbar?
  • Welcher Datenverlust ist akzeptabel?
  • Welche Anwendungen sollten vorrangig neu gestartet werden?
  • Welche Verfahren gelten bei der Umsetzung des Wiederherstellungsplans?

Die BCP stellt die Gesamtheit der Maßnahmen dar, mit denen in verschiedenen Krisenszenarien, einschließlich extremer Schocks, die Aufrechterhaltung der Dienstleistungen oder anderer wesentlicher oder wichtiger betrieblicher Aufgaben des Unternehmens, und anschließend die geplante Wiederaufnahme der Tätigkeiten sichergestellt werden soll – gegebenenfalls in einem vorübergehend eingeschränkten Umfang.

Unser Financial Engineering-Angebot ist in Ihrem Land verfügbar.

Unsere Serviceangebote befinden sich noch im Aufbau und sind in Ihrer Region möglicherweise noch nicht verfügbar.

Scroll to Top
Skip to content